Tomatensaatgut von Monsanto im Gartencenter

Auch ich stehe immer wieder staunend vor dem Sortiment im Gartencenter. Meistens ist es das von Kiepenkerl – ein alt eingesessener Saatguthersteller bzw. Distributor.

In den letzten Jahren fand man fast nur noch F1-Hybriden, d.h. Saatgut, was wir Gärtner nicht mehr selbst vermehren können. Schade, denn das ist doch recht einfach. Richtig abgeschreckt haben mich dann die Preise: 5 Korn für 5,49€. Ich habe 13 Sorten im Garten … zum Glück keine einzige F1-Hybride.

Vorsicht: Monsanto ist im Kleingarten angekommen

Zuhause befragte ich dann mal das Internet und musste feststellen, dass Kiepenkerl Saatgut vertreibt, dessen eingetragene Züchter zum überwiegenden Teil Monsato-Firmen sind: De Ruiter Seeds BV, SVS Holland BV / Seminis und Western Seed International BV.

Der Agrochemie­konzern Monsanto steht

  • für genmanipulierte Lebensmittel (Mais, Kartoffeln),
  • Produktion hochgiftiger Stoffe wie Agent Orange und PCB und das Breitbandherbizid Round-Up (das hier von Scotts Celaflor vertrieben wird)
  • und ist weltweit für sein Geschäftsgebahren kritisiert worden:
    • Im Jahr 2012 befand das französische Landgericht in Lyon den US-Konzern für schuldig, einen Bauern mit Pflanzenschutzmittel vergiftet zu haben (Spiegel-Online).
    • Die Baumwollbauern im sogenannten Selbstmordgürtel Indiens [200.000 Bauern nahmen sich das Leben] müssen jährlich teures, genverändertes Saatgut [von Monsanto] kaufen, … (Weltspiegel – das Erste ) .

Hier meine Recherchen von 2014 als PDF-Datei (Kiepenkerl-Tomaten-2014). Nach eineinhalb Jahren dürfte der Anteil von Monsanto eher noch höher sein. Leider steht ja oft nicht drauf, was wirklich drin ist. Grund genug, nach Alternativen zu suchen.

 

Alternative Quellen – Bio Saatgut

Wollt ihr für den Anfang Saatgut bestellen, ist es wichtig, keine F1-Hybride zu kaufen. Die Auszeichnung als F1-Hybride steht auf der Tüte, manchmal im Kleingedruckten!

Am besten ihr schaut im Frühjahr im Bio-Laden nach Saatgut.

  • Saatguthandel
    • Bingenheimer Super gute und informative Webseite.
    • Bio-Saatgut Für den engagierten Hobbygärtner. Interessante Mischkulturpakete. Gabi Krautkrämer kümmert sich auch um Bestellung, die nicht über den Onlineshop abgewicklt werden. Wenn doch, kann man aber bar zahlen zB. bei DM, REWE, …
    • Dreschflegel Shop Verbund kleiner Vermehrerbetriebe
    • Irinas Tomaten Saatgut, Geschichten und Rezept nicht nur für Tomaten
    • KEIMZELLE Öko-Saatgut aus Brandenburg
    • Saatgut Vielfalt 1000 Sorten, von bewährtem bis zu Raritäten im Staudensaatgut
    • SaatGut-Erhalter-Netzwerk-Ost
    • Samenbau Nordost Bio-Saatgut aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen
    • Tauschbörse
    • VERN e.V. VERN e.V. ist ein Verein zur Erhaltung und Renaturierung von Nutzpflanzen. In Greiffenberg wird in Tunneln und im Freiland vermehrt was das Zeug halt. Interessiert können an Saatgutkursen teilnehmen. Nett und lohnenswert! Bestellt wird noch per Email oder