Pferdemist im Garten

In November habe ein bißchen Pferdemist im Garten verteilt. Vielleicht war es doch ein bißchen mehr, denn wegen der Geruchsbelästigung musste ich erstmal zum nahen Friedhof radeln und mir Lindenlaub zum Abdecken besorgen. Ich ...

Weiterlesen

Loch im Zaun für den Igel

Zugang für den Igel

Wir allen hätten gerne einen Igel im Garten. Die sollen Schnecken fressen und sind ja auch ganz possierliche Tiere. Aber die meisten Zäune gehen bis zum Boden und wenn nicht, sieht man überall die Asbestplatten, mit denen der ...

Weiterlesen

Angelikas Paradies

Auch im Kleingarten kann man naturnah gärtnern, wie Angelika Paul es im Südgelände macht. Natürlich gefällt das nicht jedem Kleingärtner, aber allen Tieren, die hier Nahrung und Unterschlupf finden. Für Rasen ist ...

Weiterlesen

Bienen

In diesem Frühjahr saßen wir frierend unter dem blühenden Kirschbaum und haben die Bienen vermisst – sie fliegen nicht bei unter 10° – das kann ich auch verstehen. Irgendwie finde ich die Situation aber ...

Weiterlesen

Fledermäuse

Neulich war der NABU zu Gast bei unserem Bezirksverband und gestaltete einen Abend über Fledermäuse. Man  weiss nicht viel über sie und die Ansage eine Taschenlampe mitzubringen verhiesst Aktion. Mal mehr sehen als nur das ...

Weiterlesen

Freundliches Miteinander

Wie die Insekten auf diese Kugeldistel es uns vormachen, können auch wir Menschen gut von dieser Erde leben, wenn wir einfach teilen. Der Reichtum der Erde, die Fülle der Natur ist für alle ausreichend, schubsen und drängeln ...

Weiterlesen