Insektenhotel abgefackelt

Leider wurde das Insektenhotel im letzten Herbst von einem Brandstifter abgefackelt.

Viele Passanten auf dem Weg durch die Kleingärten haben sich an dem Bauwerk erfreut, bis ein einzelner es in 10 Minuten im Vorbeigehen zerstört hat.

Wolfgang hat wochenlang jede einzelne Schindel des Daches zugeschnitten und viel Zeit mit der ansprechenden Konstruktion verbracht.

Ashika hat es bestückt mit Lehm und vielen handgeschnittenen Stengeln.

Ich habe es geliebt, war ja auch vor meiner Tür an meinem Garten. Jetzt ist es der Startbildschirm meiner Smartphones. Live wäre mir lieber gewesen.