Giftfreies Gärtnern 1

Giftfreies Gärtnern

Zuletzt geändert vor

Die grüne Liga Berlin hat eine eigenen Webseite zu dem Thema eingerichtet. In der Verlosung gab es eine Gartenbox, in der auf A5 Kartenkarten Nützlinge, Schädlinge und Wisssenswertes zum Thema Gärtnern ohne Gift ausführlich beschrieben wurde. Fortuna war mir hold, so steht eine Box in meiner Laube. Aber natürlich geht es der Liga um die Verbreitung von Wissen, sodass über die Webseite letztlich alle in den Genuss der Erkenntnisse kommen. Ausserdem gibt es einen Wettbewerb, an dem Ökogärten teilnehmen können.

Update September 2017

Der Wettbewerb ist abgeschlossen, wir sind dann mal ganz gespannt auf die Sieger. Ich habe auch mitgemacht, weil ich die ganze Aktion einfach gut finde: sich überhaupt mit giftfreiem Gärtnern zu beschäftigen! Es geht, ich mache es ja selbst. Lieber verzichte ich doch auf eine Ernte, als dass ich mir da Gift auf Obst oder Gemüse sprühe! Den Wein teile ich freiwillig mit den Amseln und Spatzen, in guten wie in schlechten Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere